Adabus Salat - Die Disziplin im Gebet (Teil 1)



- Imam Khomeini -
übersetzt von Maher el Ali und

Inhaltsverzeichnis:

·         Vorwort

·         Einleitung

·         Kapitel 1: Disziplinen, die das Herz betreffen

·         Kapitel 2: Die Ebenen der Stufen der Leute des Suluk (der Reise)

Vorwort

Sicherlich gehörten zu den großartigsten Charaktereigenschaften von Imam Khomeini (r.), dass er ein Gott-bezogener und gläubiger Mann war - eine Charaktereigenschaft welche ihre Basis in seiner religiösen Weltanschauung findet. Vom gnostischen Gesichtspunkt aus, ist Allah, der Erhabene der Herrscher über alle Himmel und die Erde, und man verrichtet seine Aufgaben, und verneigt seine Köpfe mit Respekt vor dem göttlichen Willen.

Sie beten niemanden an außer Ihn, und legen keinen Fuß auf einen anderen Weg außer auf Seinen, da diese Welt nur eine Übergangsstation ist, wohingegen der dauerhafte Aufenthalt der Diener in der Nähe Allahs dem Gepriesenen liegt. Man sät in dieser Welt, was man im Jenseits ernten wird. Daher sollte er das ausführen, was ihm obliegt und nicht eine Bahn einschlagen, die für ihn verboten ist, so dass er Erfolg haben könne.

Der Imam begann seine Lebensbahn mit solch einem Ausblick, und wenn er aufstieg, so wurde er nur durch die Idee angetrieben, dass es seine Aufgabe war aufzusteigen und wenn er seine Anordnungen erließ den defensiven Krieg zu führen und standhaft zu sein, so erließ er dies, weil er daran glaubte, dass zu kämpfen und standhaft zu sein religiöse Pflichten waren.

Am Tag, an dem er - zum Erstaunen vieler - erließ, dass Salman Rushdi hingerichtet werden müsse, war dies nur, weil es das Urteil des Islams gegen solch einen Abtrünnigen ist. Folglich haben die Denker dieser Welt und die erfahrenen Politiker eingestanden, dass Imam Khomeini mehr ein religiöser Führer als ein Politiker war und er mehr damit beschäftigt war Allahs Urteile durchzuführen, als das Führen auf der Basis von Politik.

Dieses Buch beinhaltet einen Teil der Blicke Imam Khomeinis in den Tal des theoretischen Gnostizismus. Es ist durch diesen frommen Mann seinem tüchtigen und gnostischen Sohn, Hujjatul Islam wal Muslimin, Hajj Sayyed Ahmad Khomeini gewidmet, sowie es auch seiner Tochter gewidmet ist.

Sayyed Hassan Khomeini

Einleitung



1 next