Duas und A'mal an Laylatul Qadr



übersetzt von Hussein Sreij und Kassem Berjaoui

[Al-Qadr 97] "Wir haben ihn in der Nacht der Bestimmung hinabgesandt. Und woher sollst du wissen, was die Nacht der Bestimmung ist? Die Nacht der Bestimmung ist besser als tausend Monate. Die Engel und der Geist kommen in ihr mit der Erlaubnis ihres Herrn herab mit jedem Befehl, (des) Frieden, ist sie bis zum Aufgang der Morgenröte."

Gemäß den Ahadith ist ,,Die Nacht der Bestimmung" [Laylat ul-Qadr] entweder in der 19ten, 21ten oder 23ten Nacht von Ramadhan. Am höchstwahrscheinlichsten ist es die 21te und die 23te Nacht, insbesondere die 23te.

Die Nacht des 19. Tages des Monat Ramadans


Die Taten [A'maal] für diese Nacht sind:

1. Die gewöhnlichen Taten für die drei Nächte sind:

a) Ghusl
b.) Gebet und Tasbih
c.) Du'a
d.) Ziyarat Imam Hussein

2. Sag 100 mal: ,,Ich suche Vergebung bei Allah und wende mich Ihm reumütig zu"
(Astaghfirullaaha Rabbee Wa­atoobu Ilayh)

3. Sag 100 mal: ,,Oh Allah! Verfluche denjenigen, der Ameerul Mu'mineen Ali getötet hat"
(Allahumma il­'an Qatalata ­Ameerul Mu'mineen Ali)

4.
Munajat von Imam Ali

5. Du'a Abu Hamza al-Thamali

6. Du'a Jaushan ul-Kabir ist in dieser Nacht empfohlen.

7. Bittgebet für die Nacht des 19. Tages des Monat Ramadans:



ALLAAHUMMAJ-A’L FEEMA TAQZ”EE WA TUQADDIRU MINAL AMRIL MAH’TOOM WA FEEMAA TAFRUQU MINAL AMRIL H’AKEEM FEE LAYLATIL QADR WA FIL QAZ”AAA-IL LAD’EE LAA YURADDU WA LAA TAKTUBANEE MIN H’UJJAAJI BAYTIKAL H’ARAAMIL MABROOR H’AJJUHUMUL MASHKOOR SAA’-YUHUMUL MAGHFOOR D’UNOOBUHUMUL MUKAFFARI A’NHUM SAYYI-AATUHUM WAJ-A’L FEEMAA TAQZ”EE WA TUQADDIRU AN TUT’EELA U’MREE WA TUWASSI-A’ A’LAYYA FEE RIZQEE WA TAF-A’LA

Oh Allah,
indem Entscheidungen getroffen,
und mögliche Dinge aufgegeben,
und Begebenheiten entschieden,
und rationale und fühlbare Geschehnisse in der Nacht von Qadr bestimmt wurden,
schreibe meinen Namen in die Liste zu jenen, die Pilger zu Deiner Heiligen Stätte sind,
welche Deine Zustimmung bekommen,
deren Fleiß anerkannt wird,
deren Sünden vergeben werden,
deren Missetaten übersehen werden,
und indem Entscheidungen getroffen,
und mögliche Dinge und Begebenheiten aufgegeben werden,
ermögliche mir ein langes Leben
und genug an Unterhalt und Fülle.


Die Nacht des 21. Tages des Monat Ramadans


1. Von dieser Nacht an werden die Du'a für die letzten 10 Tage des Monats Ramadhan rezitiert. Es gibt für jede Nacht eine spezielle Du'a.



1 2 next