Es wurde überliefert



21. Es wurde überliefert:

Der Gesandte Allahs ( Gottes Gebet über ihn und seine Familie ) saß eines Tages, und um ihn herum waren Ali, Fatima, Imam Hassan und Imam Hussain ( Friede sei mit ihm ). Er sagte zu ihnen:

"Wie wäre es für euch, wenn ihr getötet und eure Gräber zerstreut werden würden?"
"Werden wir eines natürliches Todes sterben, oder werden wir getötet werden?," fragte Imam Hussain ( Friede sei mit ihm ).
"Du wirst sogar unter Ungerechtigkeit getötet werden, mein Sohn," sagte der Prophet, "und auch dein Bruder wird in Ungerechtigkeit getötet werden, und eure Nachkommenschaft wird über das Land zersprengt werden."
"Gesandter Allahs," fragte Imam Hussain ( Friede sei mit ihm ), "wer wird uns töten?"
"Die bösen Menschen von meiner Gemeinschaft (Umma)." antwortete er.
"Wird unsere Gräber irgendjemand besuchen, nachdem wir getötet worden sind?," fragte Imam Hussain (Friede sei mit ihm ).
"Ja," erwiderte unser Prophet ( Allahs Gebet über ihn und seine Familie ) "eine Gruppe meiner Ummah wird meine Güte und die Verbindung zu mir durch euren Besuch erstreben, und am Tage der Auferstehung werde ich zu dem Ort bringen, so dass ich sie an ihren Gliedern erfasse und sie so vor dem Schrecken und Härten jenen Tages bewahren."

Abd-Allah ibn Scharik Al-Amiri überlieferte:

Als Umar ibn Sad durch das Tor der Moschee ging, hörte ich die Anhänger Imam Alis (Friede sei mit ihm ) sagen: "Das ist der Mörder von Hussain ibn Ali ( Friede sei mit ihm )", und das war einige Zeit, bevor er getötet wurde.

Salim ibn Abi Hafsa berichtete:
Umar ibn Sad sagte zu Imam Hussain ( Friede sei mit ihm ):
"O Abu Abd-Allah, törichte Leute sind zu mir gekommen und haben behauptet, dass ich dich töten werde".
"Sie sind nicht töricht", erwiderte Imam Hussain ( Friede sei mit ihm ), "sondern sie träumen über die Zukunft. Es tröstet mich (nur), dass du das Land Irak nach mir nicht lange genießen wirst."

Yusuf ibn Abida berichtete: ich hörte Muhammad ibn Sirin sagen:

"Noch nie würde so eine Röte des Himmels gesehen wie nach dem Mord an Imam Hussain ( Friede sei mit ihm )."

Ad Al-Iskaf berichtete, dass Abu Dschafar (Imam Baqir ( Friede sei mit ihm )) gesagt habe:

"Der Mörder Yahya ibn Zakariyyas (Johannes der Täufer) war ein Kind,das aus Unzucht entstanden war, und der Mörder Al-Hussain ibn Alis ( Friede sei mit ihm ) war ein Kind der Unzucht, und der Himmel rötete sich nur wegen dieser beiden."



1 next